Cremiger Macadamia Trüffel Brie

Zutaten

  • 500 g rohe Macadamianüsse, für 10 Stunden in Wasser eingeweicht
  • 180 ml Wasser
  • 1 EL Reisessig
  • 1 TL Reismiso
  • 1 EL Trüffelöl
  • 1 EL rohes Mandelmus
  • 4 EL Hefeflocken
  • ¼ TL Pfeffer
  •  ¼ TL Salz

Zubereitung

Die Macadamianüsse mit kaltem Wasser abspülen und dann mit dem Wasser und dem Reisessig mithilfe des Stampfers im Hochleistungsmixer zu einer glatten Masse verarbeiten. Dabei darauf achten, dass die Masse nicht zu heiß wird. Falls das passiert, das Gerät ausschalten, die Masse abkühlen lassen und zu einem späteren Zeitpunkt weiter mixen. Es kann sein, dass weiteres Wasser benötigt wird, wenn sich die Masse nicht leicht mixen lässt. Das Wasser dann aber nur vorsichtig und esslöffelweise dazugeben.

Einen Nussmilchbeutel in eine tiefe Schüssel oder große Tasse hängen. Die Masse aus dem Mixer hineingeben, den Beutel verschließen und ihn dann in ein Sieb legen. Dieses Sieb dann auf die tiefe Schüssel beziehungsweise große Tasse legen und mit einem schweren Gegenstand beschweren. So kann überschüssiges Wasser austreten.

An einem warmen Ort für circa 24 Stunden ruhen lassen.

Nun die Creme in eine Schüssel geben und mit den noch fehlenden Zutaten vermischen. Mit einem Handtuch abdecken und erneut 24 Stunden an einem warmen Ort fermentieren lassen.

Dann die Käsemasse in eine runde Form geben aus der sie später herausgedrückt werden kann, zum Beispiel Muffinförmchen, Brotzeitboxen oder ähnliches.

Mit einem Stäbchen in den Käse drücken, um eventuelle Luft entweichen zu lassen und dann die Masse glatt streichen. Die Form für circa drei Stunden im Gefrierfach anfrieren lassen.

Die angefrorene Masse aus der Form drücken und auf eine Dörrfolie im Dörrgerät legen. Für circa 24 Stunden im Dörrgerät bei 42 °C trocknen bis sich eine gleichmäßige Kruste gebildet hat,

Anschließend den Brie in eine mit Küchenpapier ausgekleidete offene Box geben und im Kühlschrank noch drei Tage fermentieren lassen. Der Brie kann dann verzehrt werden oder aber noch einige Tage vor sich hin reifen.

Maulbeeren-Mandel Porridge mit Kokosmilch

Zutaten 

  • 80 g rohe Maulbeeren
  • 80 g rohe Mandeln, für 10 Stunden in Wasser eingeweicht1 50 g rohe Kokosflocken
  • 500 ml Wasser
  • 3 rohe Datteln
  • 1 Msp. Orangenschale, gerieben
  • ½ TL Zimt
  • 150 g rohe Kokosflocken



Zubereitung 

Alle Zutaten, bis auf die Kokosflocken, im Hochleistungsmixer miteinander verarbeiten.

Das Porridge ganz abkühlen lassen, dann die Kokosflocken kurz in die Masse mixen und mit Datteln, Orangenschale und Zimt abschmecken.

Du solltest auf keinen Fall die Kokosraspeln von Beginn an mit im Mixer verarbeiten, da sonst die ganz Masse kippen kann und dann nicht mehr gut schmeckt.

Pikante Waffeln mit Räucherlachs und Dillcreme

Zutaten Karottenräucherlachs

  • 4 möglichst große Karotten
  •  ½ Bund Dill, von den Stielen gezupft
  • 1 TL Reismiso
  • 1,5 EL Kelppulver
  • 1,5 TL Dulse Algen
  • ½ TL Räuchersalz
  • 1,5 EL Zitronensaft
  • 5 EL rohes Olivenöl
  • Pfeffer


Zutaten Waffeln:

  • 150 g rohe Mandeln, für 10 Stunden in Wasser eingeweicht und mindestens drei Stunden im Dörrgerät getrocknet
  • 150 g rohe und gekeimte Gerstenflocken
  • 60 g rohe Haferflocken
  • 300 g Karotten
  • 1 kleine halbe Zwiebel
  • ½ gelbe, mittelgroße Paprikaschote
  • 10 g getrocknete Tomaten, für 20 Minuten in Wasser eingeweicht
  • 150 ml vom Einweichwasser der Tomaten
  • Pfeffer
  •  Salz
  • 1,5 TL Flohsamenschalen, gemahlen

Zutaten Dillcreme:

  • 160 g rohe Cashewnüsse, für 2 Stunden in Wasser eingeweicht
  • 150 ml Wasser
  • 50 ml Zitronensaft
  • 1 TL roher Senf
  • 1,5 TL Agavendicksaft
  • 1,4 kleine Zwiebel
  • Pfeffer
  • Salz

Karottenräucherlachs

1. Die Karotten mit einem V-Hobel längs in sehr dünne Streifen hobeln und in eine Schüssel oder Auflaufform geben.
2. Alle weiteren Zutaten für den Karottenlachs dazugeben und mit den Händen kurz und leicht in die Karotten einkneten.
3. Über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen. Nächsten Morgen dann die Marinade in die Karotten noch einmal mit den Händen leicht einmassieren und dann für weitere zwei Stunden bei 42 °C im Dörrgerät marinieren lassen.


Waffeln

1. Mandeln, Gerstenflocken und Haferflocken im Hochleistungsmixer zu Mehl
verarbeiten und dann in eine große Schüssel geben.
2. Karotten zusammen mit Zwiebel in der Küchenmaschine mit S-Einsatz sehr feinhacken und anschließend auch in die große Schüssel geben.
3. Paprika mit den eingeweichten Tomaten und Einweichwasser im
Hochleistungsmixer zu einer glatten Masse verarbeiten und dann zu den anderen Zutaten in die Schüssel geben.
4. Alles mit den Händen gut durchkneten und mit Pfeffer und Salz abschmecken.
5. Das Flohsamenschalenmehl untermimschen und nochmals mit den Händen gut in den Teig einarbeiten.
6. Den Teig in die Silikonwaffelformen drücken und dabei sicherstellen, dass der Teig in der ganzen Form gleichmäßig verteilt ist. Dann für mindestens zwei Stunden im Gefrierschrank fest werden lassen.
7. Die gefrorenen Waffeln nun aus der Form lösen und dann auf ein mit Dörrfolie
ausgelegtes Dörrgitter geben und für mindestens zwei Stunden im Dörrgerät bei 42°C trocknen lassen.
8. Dann mithilfe eines weiteren Dörrgitters von der Folie lösen und wenden. Für
weitere zwei Stunden im Dörrgerät bei 42 °C trocknen lassen.


Dillcreme

1. Cashewnüsse mit kaltem Wasser gut abspülen und dann alle Zutaten für die
Dillcreme im Hochleistungsmixer zu einer glatten Creme verarbeiten.
2. Mit Zwiebel, Zitronensaft, Agavendicksaft, Senf, Pfeffer und Salz abschmecken.
3. Dann den Dill dazugeben und auf niedrigster Stufe im Hochleistungsmixer kurz untermixen.
Zusammenstellung
Die Waffeln auf Tellern anrichten und den Lachs darauf verteilen.  Als Topping die Dillcreme dazugeben.


Passende Zutaten und Geräte

Cashewkerne mit Haut
Rohkost-Cashews gibt esauch in der Vollwert-Variante!

200 g (ab CHF 47.45* / kg)

ab CHF 9.49*

Angebot -26%
Macadamianüsse, bio 200 g
Die Königin der Nüsse

200 g (ab CHF 50.35* / kg)

ab CHF 10.07*

Mandelkerne
Mit denen aus dem Supermarkt habenunsere Mandeln gar nichts gemein.

500 g (ab CHF 29.92* / kg)

ab CHF 14.96*

Kokosraspeln fein bio 500 g

500 g (ab CHF 16.16* / kg)

ab CHF 8.08*

Kokosnuss-Streifen
Dieses Aroma wird Siein die Südsee verzaubern!

200 g (ab CHF 56.95* / kg)

ab CHF 11.39*

Datteln Medjool Giant Supreme
Orientalische Energiespender!

200 g (ab CHF 27.30* / kg)

ab CHF 5.46*

Flohsamen-Schalen
Satt werden - fast ohne Kalorien!

250 g (ab CHF 4.63* / 100 g)

ab CHF 11.57*

Datteln Deglet Nour Supreme, entsteint
Wie praktisch!Wir haben sie für Sie bereits entsteint!

500 g (ab CHF 14.80* / kg)

ab CHF 7.40*

Cashewkerne ohne Haut
Garantiert Rohkost - da kalt geknackt!

200 g (ab CHF 45.55* / kg)

ab CHF 9.11*

Bio-Mandelmus
Cremige Köstlichkeit!

250 g (ab CHF 5.04* / 100 g)

ab CHF 12.59*

Agavendicksaft

490 g (ab CHF 18.59* / kg)

ab CHF 9.11*

Vita Verde BIO-Olivenöl Peloponnes

500 ml (ab CHF 2.99* / 100 ml)

ab CHF 14.96*

Olivenöl Raggia di San Vito

500 ml (ab CHF 4.36* / 100 ml)

ab CHF 21.80*

Mit gutem Gewissen täglich genießen. 
1
VEGANE QUALITÄT: REIN PFLANZLICH

Unsere Produkte sind frei von tierischen Bestandteilen. Aus Liebe zur Natur und zu Ihrer Gesundheit.

2
ROHKOST: SCHONENDE HERSTELLUNG

An unsere Produkte setzen wir höchste Ansprüche. Gentechnik und Bestrahlung sind ebenso tabu wie Trocknungstemperaturen über 45° C. 

3
PURE NATUR: FREI VON ZUSATZSTOFFEN

Nichts ist so vollkommen wie die Natur! Genießen Sie Produkte maximaler Naturbelassenheit, ohne synthetische Vitaminzusätze, Konservierungsstoffe oder Füllmittel. 

4
OHNE PALMÖL: DEM REGENWALD ZULIEBE

Keimling Naturkost hat sich schon vor vielen Jahren für einen konsequenten Verzicht auf Palmöl entschieden. Unser Sortiment ist zu 100% palmölfrei.

5
ÖKOLOGISCHER LANDBAU: FÜR 100% BIO-QUALITÄT

Unsere Zulieferer betreiben kontrollierten ökologischen Landbau. Das heißt, kein synthetischer Pflanzenschutz, keine Mineraldünger und erst recht keine Gentechnik. 

#keimlingnaturkost
folge uns auf instagram
Loading...
Newsletter abonnieren und CHF 10 Gutschein sichern!
Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter und verpassen Sie keine Neuigkeiten oder Aktionen mehr - jetzt anmelden und CHF 10 Gutschein sichern!
Die mit einem Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.