Pekannusskerne- große Stücke 150 g

Menge
Artikelnummer: 28712

CHF 11.99*

Grundpreis CHF 79.93* / kg
Kaufen Sie 3 für je CHF 11.39* (CHF 75.93* / kg)

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage

Rohkost Rohkost Vegan Vegan Ökokontrolle Ökokontrolle 5% Rabatt ab 3 gleichen Packungen 5% Rabatt ab 3 gleichen Packungen
Details

Pekannüsse von Keimling Naturkost: Sehr guter Lieferant für gesunde Fettsäuren

Unsere Pekannüsse in Rohkost- und Bio-Qualität haben sowohl kulinarisch als auch gesundheitlich einiges zu bieten. Sie verfügen über einen hohen Gehalt an ungesättigten Fettsäuren und liefern wichtige Vitamine und Mineralstoffe. Ihr mild-würziger Geschmack verfeinert Gebäck, Eiscreme und Salate. Optisch sowie geschmacklich erinnern sie an Walnüsse. Das Aroma ist jedoch etwas süßer und feiner.

Ideal für süßes Gebäck oder als Topping

Pekannüsse sind nicht nur pur ein Genuss. Sie eignen sich gut als Zutat für Gebäck wie Kuchen, Muffins oder Cookies. Darüber hinaus sind sie ein knuspriges Topping für Pancakes, Salate, Müsli oder Eis.

Wertvoll für Ihre Gesundheit

Pekannusskerne bestehen zu einem großen Teil aus ungesättigten Fettsäuren. Wenn Sie die gesättigten Fettsäuren in Ihrer Ernährung durch ungesättigte Fettsäuren ersetzen, trägt das zur Aufrechterhaltung eines normalen Cholesterinspiegels im Blut bei.

Enthält viele wichtige Nährstoffe

Die Pekannuss liefert Vitamin E und Eisen. Sie ist reich an Vitamin B1, Kalium, Phosphor, Mangan und Magnesium. Mit dem Verzehr von Pekannüssen unterstützen Sie Ihr Wohlbefinden. Mangan begünstigt zum Beispiel den Schutz Ihrer Zellen vor oxidativem Stress

Schonende Verarbeitung ohne Erhitzung

Wichtig für den Erhalt des natürlichen Geschmacks und der Nährstoffe ist eine schonende Verarbeitung. Keimling Pekannüsse sind weder geröstet noch anderweitig erhitzt und haben damit Rohkost-Qualität. Die Kern-Hälften sind ungesalzen und völlig naturbelassen.

Durchschnittliche Nährwerte pro 100 g / 100 ml
Energie
2977 kJ / 711 kcal
Fett
davon:
- gesättigte Fettsäuren
71.9 g
 
4.5 g
Kohlenhydrate
davon:
- Zucker
4.9 g
 
4.9 g
Ballaststoffe
8.4 g
Eiweiß
9.8 g
Mineralstoffe
Pro 100 g / 100 ml NRV1)
Phosphor
290 mg 41 %
Magnesium
142 mg 38 %
Eisen
2.4 mg 17 %
Mangan
3.5 mg 175 %
Kalium
604 mg 30 %
Vitamine
Pro 100 g / 100 ml NRV1)
Vitamin E
3.1 mg 26 %
Zutaten
Pekannusskerne
Rohkost
Ökologischer Landbau
DE-ÖKO-001
Nicht-EU-Landwirtschaft
Sonderinformationen
Bitte achten Sie für Ihre Gesundheit auf eine abwechslungsreiche Ernährung und gesunde Lebensweise.
NRV1): nutrient reference value (=Nährstoffbezugswert)
Die Nährwerte unterliegen den bei Naturprodukten üblichen Schwankungen.
Häufige Fragen

Sind die Pekannüsse mit Walnüssen verwandt?
Die Nüsse des Pekannussbaums sehen unser heimischen Walnuss wirklich sehr ähnlich und tatsächlich ist der Pekannussbaum eine Pflanzenart innerhalb der Familie der Walnussgewächse. Die Pekannüsse sind geschmacklich von der Walnuss jedoch verschieden – die Pekannuss ist etwas milder. Die Spanier tauften die köstlichen Nüsse übrigens „eine Art Walnuss“.
Wie kam es zu der Bezeichnung „Astronautennahrung“ für die Pekannuss?
Zu Beginn des 16. Jahrhunderts brachten spanische Seefahrer die Pekannuss nach Europa, Asien und Afrika. In den frühen 1970er Jahren hat die Pekannuss sogar den Orbit verlassen und flog mit den Astronauten der Apollo-Mondmission der N.A.S.A. als einzig frisches Lebensmittel. Sicher nicht nur wegen ihres Nährwerts: Die Pekannüsse sind in ihrer Zusammensetzung optimal, enthalten viele Vitalstoffe und schmecken außerdem einfach vorzüglich.
Wie verwende ich die Pekannüsse am besten?
Die Pekannuss hat einen reichen und butterähnlichen Geschmack. Sie ist pur als Knabbersnack oder in vielen Rezepten verwendbar. Ihrer Kreativität können Sie freien Lauf lassen. Probieren Sie doch mal ein Senf-Pekannuss-Dressing zu einem grünen Salat. Einfach eine handvoll Pekannüsse mit ein wenig Wasser, einem Spritzer Zitrone und Senfkörnern glatt pürieren. Abschmecken mit Salz und Pfeffer. Natürlich können Sie die Pekannuss auch raspeln oder als knackige Beilage in Ihren Rezepten verwenden. Und wenn Sie es süß mögen, probieren Sie es doch mal mit Energie-Riegeln aus Pekannüssen, Datteln und weiteren leckerem Rohkost-Zutaten. Traumhaft lecker.
Woher stammt der Name „Pekannuss
Ihren Namen verdankt die Nuss den Pecan-Indianern – einem Indianerstamm aus Nordamerika. „Geschenk des Himmels“ nannten sie die Nuss als Ausdruck der Wertschätzung für dieses besondere Geschenk der Natur: Sie war für die Indianer ein wichtiges Nahrungsmittel und half auch besonders kalte Winter zu überstehen.
Kundenbewertungen

10 von 13 Bewertungen

4.7 von 5 Sternen


85%
0%
15%
0%
0%

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


05.03.2018

Empfehlenswert!

Besonders lecker und gehaltvoll

11.02.2014

Lecker

Sehr nussig - und nicht so bitter wie Walnüsse

09.07.2019

Gesund und lecker

früher war "Gesundes" nicht immer lecker - das hat sich um 180 ° geändert. Diese Nüsse sind ein wahrer Genuss!

29.01.2014

sehr gute Qualität

sehr leckere Nuss, im Geschmack ähnlich der Walnuss,

Verwende sie gern für die Zubereitung meiner rohköstlichen
" Lebenswurst "

15.09.2018

Top!

Sehr intensiver geschmack! Einfach lecker!

23.07.2017

überragende Qualität

Die bessere Variante zur Walnus, immer lekker.

23.07.2017

überragende Qualität

Die bessere Variante zur Walnuss, immer lekker.

29.01.2014

sehr gut

die ganze Familie knabbert sie. Sehr lecker und nahrhaft.

15.04.2019

Sehr lecker

Super lecker, können süchtig machen

11.02.2014

sehr gut

sehr lecker - war auch noch nie eine schlechte Nuss dabei - richtig "saftig" und nahrhaft.