P. Jentschura MorgenStund bio 500 g

MorgenStund'hat Gold im Mund!
Menge
Artikelnummer: 80003

CHF 13.00*

Grundpreis CHF 26.00* / kg

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage

Glutenfrei Glutenfrei Laktosefrei Laktosefrei Vegan Vegan Ökokontrolle Ökokontrolle
Details

P. Jentschura MorgenStund, der wohlschmeckendem Frühstücksbrei

MorgenStund hat Gold im Mund. Peter Jentschuras Hirse-Buchweizen-Brei mit Apfel, Ananas, Kürbiskernen, Sonnenblumenkernen, süßen Mandeln und Amarant ist ein verträgliches und gesundes Frühstück: basisch und ballaststoffreich (6,8 g / 100 g), leicht verdaulich und glutenfrei.

Die Zubereitung ist kinderleicht, schnell gemacht und unglaublich vielseitig. Als rohköstlicher Genuss oder als Brei gekocht. Natürlich ohne jegliche Zusatzstoffe.

Eine Zusatzinfo der Firma Jentschura finden Sie hier (PDF)

Durchschnittliche Nährwerte pro 100 g / 100 ml
Energie
1606 kJ / 381 kcal
Fett
davon:
- gesättigte Fettsäuren
7.3 g
 
0.95 g
Kohlenhydrate
davon:
- Zucker
62.5 g
 
12.82 g
Ballaststoffe
6.8 g
Eiweiß
12.9 g
Salz
< 0.05 g
Mineralstoffe
Pro 100 g / 100 ml NRV1)
Magnesium
170 mg 45 %
Eisen
2.5 mg 18 %
Zink
2.7 mg 27 %
Chrom
20 µg 50 %
Kalium
380 mg 19 %
Vitamine
Pro 100 g / 100 ml NRV1)
Niacin
4.66 mg 29 %
Pyridoxin
0.28 mg 20 %
Biotin
12 µg 24 %
Zutaten
Hirse*, Buchweizen*, Früchte getrocknet 13.5 % (Ananas*, Apfel*), Ölsamen 8.5% (Kürbiskerne*, Sonnenblumenkerne*, Süße Mandeln*), Amarant*.

*Ökologischer Landbau
DE-ÖKO-064
EU- / Nicht-EU-Landwirtschaft
NRV1): nutrient reference value (=Nährstoffbezugswert)
Die Nährwerte unterliegen den bei Naturprodukten üblichen Schwankungen.
Rezepte

Schoko-Himbeer-Starter
Schoko-Himbeer-Starter

Die Zutaten für 1 Portion:

  • 40 g MorgenStund
  • 1 EL roher Kakao
  • 100 ml kochendes Wasser
  • 100 g Himbeeren
  • 2 getrocknete Datteln
  • 1 bis 2 TL Agavendicksaft

Die Geräte: Für die Zubereitung des Schoko-Himbeer-Starters benötigen Sie einen Blender oder Mixer.

Die Zubereitung: Vermischen Sie die Flockenmischung von MorgenStund mit dem Kakao, übergießen Sie die schokoladige Hirse-Buchweizen-Mischung mit dem kochenden Wasser, rühren Sie die Getreide-Mischung gründlich um und lassen Sie den Schoko-Brei quellen.

Spülen Sie die Himbeeren ab, geben Sie die vorbereiteten Beeren zusammen mit den Datteln in Ihren Blender oder Mixer und pürieren Sie die Zutaten. Falls Ihnen die Süßkraft nicht ausreicht, können Sie das Himbeer-Pürée zusätzlich mit 1 Spritzer Agavendicksaft süßen.

Verfeinern Sie die schokoladigen Flocken nach Belieben mit dem Agavendicksaft, schichten Sie MorgenStund abwechselnd mit dem fruchtigen Pürée in ein Glas und servieren Sie den lauwarmen Brei zum Frühstück.

Dieser Schoko-Himbeer-Starter eignet sich auch als vollwertiges Dessert und kann auf Wunsch bis zum Verzehr im Kühlschrank temperiert werden.

Guten Appetit!

Johannisbeer-Vanille-Strudel

Die Zutaten für 1 Portion:

  • 40 g MorgenStund
  • 100 ml kochendes Wasser
  • 1/2 Vanilleschote
  • 1 EL helles Mandelmus
  • 1 bis 2 TL Agavendicksaft
  • 100 g Johannisbeeren
  • 3 getrocknete Datteln

Die Geräte: Für die Zubereitung des Johannisbeer-Vanille-Strudels benötigen Sie einen Blender oder Mixer.

Die Zubereitung: Übergießen Sie die Flockenmischung von MorgenStund mit dem kochenden Wasser, rühren Sie die Hirse-Buchweizen-Mischung gründlich um und lassen Sie den Brei quellen.

Kratzen Sie in der Zwischenzeit die halbe Vanilleschote aus, rühren das Vanillemark zusammen mit dem Mandelmus unter den MorgenStund-Brei und verfeinern Sie diesen – ja nach persönlichem Empfinden – mit 1 bis 2 TL Agavendicksaft.

Spülen Sie die Johannisbeeren ab, pürieren Sie die Beeren zusammen mit den Datteln in Ihrem Blender oder Mixer, schichten Sie den Getreide-Vanille-Brei abwechselnd mit den pürierten Johannisbeeren in ein Glas und servieren Sie den lauwarmen Brei zum Frühstück.

Dieser Johannisbeer-Vanille-Strudel eignet sich auch als vollwertiges Dessert und kann auf Wunsch bis zum Verzehr im Kühlschrank temperiert werden.

Guten Appetit!

Johannisbeer-Vanille-Strudel
Guten Morgen Shake
Guten Morgen Shake

Die Zutaten für 1 Portion:

  • 20 g MorgenStund
  • 1 EL Kokosraspeln
  • 100 ml kaltes Wasser
  • 1 Orange (ca. 70 ml Orangensaft)
  • 1 kleiner Apfel (ca. 150 g)
  • 1/2 reife Banane
  • 1 großzügige Prise Zimt
  • ein paar Spritzer Agavendicksaft

Die Geräte: Für die Zubereitung des Guten Morgen Shakes benötigen Sie einen Blender oder Mixer sowie eine Saftpresse.

Die Zubereitung: Geben Sie die Flockenmischung von MorgenStund zusammen mit den Kokosraspeln und dem kalten Wasser in Ihren Blender oder Mixer. Pressen Sie die Orange aus, geben Sie den Orangensaft ebenfalls in Ihren Blender oder Mixer und lassen Sie die Hirse-Buchweizen-Mischung ca. 10 Minuten quellen.

Spülen Sie den Apfel in der Zwischenzeit ab, entfernen Sie das Kerngehäuse und schneiden Sie das Fruchtfleisch in grobe Stücke. Schälen Sie die halbe Banane und geben Sie diese zusammen mit den Apfelstückchen zum eingeweichten MorgenStund in Ihren Blender oder Mixer.

Pürieren Sie alle Zutaten fein, fügen Sie gegebenenfalls noch 50 ml kaltes Wasser – je nach gewünschter Konsistenz - zu und aromatisieren Sie den Shake nach Belieben mit etwas Zimt.

Sollte Ihnen die Süßkraft der Früchte nicht ausreichen, können Sie den fruchtigen Guten Morgen Shake zusätzlich mit ein paar Spritzern Agavendicksaft verfeinern. Falls Ihnen das Aroma von Kokos nicht so gut gefällt, können Sie alternativ etwas Vanillemark verwenden.

Guten Appetit!

Häufige Fragen

Ist der Hirse-Buchweizenbrei von P. Jentschura glutenfrei?
Das können wir bestätigen. Der MorgenStund Frühstücksbrei ist laut Herstellerangaben frei von Gluten. Hirse, Amaranth und Buchweizen gelten als glutenfrei. Ein zusätzliches Plus ist der hohe Gehalt an Vitalstoffen, die in den Zutaten enthalten sind. Der Brei ist leicht verdaulich und ermöglicht einen guten Start in den Tag. Die fruchteigene Süße aus Früchten wie Apfel und Ananas macht MorgenStund zu einem köstlichen Erlebnis.
Wie bereite ich P. Jentschura MorgenStund zu?
Sie können den MorgenStund Frühstücksbrei kochen oder mit heißem Wasser übergossen servieren. Lassen Sie die Zutaten kurz quellen. Ganz nach Ihren Vorlieben können Sie Nüsse, Trockenfrüchte, frische Früchte, Sahne, Sojamilch, Reismilch, Mandelmilch oder Nussmilch dazugeben. Sie stellen sich Ihren Frühstücksbrei ganz nach Ihrem Geschmack zusammen. Natürlich können Sie MorgenStund auch als Zwischenmahlzeit einnehmen oder ein köstliches Abendessen kreieren. P. Jentschura MorgenStund schmeckt auch gut zur Abendstund.
Für wen ist MorgenStund besonders geeignet?
P. Jentschura MorgenStund schmeckt Groß und Klein, Alt und Jung. Vegetarier, Gesundheitsbewusste, Sportler, Schulkinder oder Studenten, Schicht- und Vielarbeiter, Muttis und Vatis, Omas und Opas, Menschen mit einer Gluten-Unverträglichkeit sowie Menschen, die gegen Laktose intolerant sind, werden MorgenStund mögen. Während oder nach Diäten ist MorgenStund ein nahrhafter Frühstücksbrei. Alle, die gerne und gut essen, finden in MorgenStund ein köstliches, vitalstoffreiches und leicht verdauliches Lebensmittel.
Welche Früchte kann ich dem Frühstücksbrei MorgenStund beigeben?
Das Besondere an einem selbst zubereiteten Frühstücksbrei ist, dass Sie alle zusätzlichen Zutaten selbst bestimmen können. Sie werden sich natürlich für Früchte entscheiden, die Ihnen schmecken. Neben frischen Früchten wie Himbeeren oder Erdbeeren, können getrocknete Feigen Rosinen, Nüsse oder Mandelmus weitere köstliche Zutaten in Ihrem MorgenStund Frühstücksbrei sein. Sie wissen, was Sie mögen – das ist das einzige Kriterium für die Wahl Ihrer Zutaten.
Kundenbewertungen

10 von 45 Bewertungen

4.8 von 5 Sternen


87%
7%
2%
4%
0%

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


06.10.2015

mit Sternchen

mir schmeckts

02.04.2015

Wir alle moegen diese -MorgenStund sehr u. essen taeglich davon

Morgenstund essen meine Tochter, deren Ehemann und ich selbst jeden Morgen, es schmeckt gut und hat alles was wir zum Frueh-
stueck benoetigen, deshalb habe ich gleich diese grosse Packung bestellt.

23.02.2014

sehr gut

Sehr hoher Preis.
Aber meine Ernährung ist mir wichtig. Ich nehme MorgenStund über 12 monate und wenn ich einmal nicht die Möglichkeit habe zum Frühstück MorgenStund zuessen fehlt mir ein wichtiger Energie Baustein.

12.03.2016

Mittlerweile mein Lieblingsfrühstück

Wie andere hier, esse ich diesen Brei immer als Frühstück an Arbeitstage. Immer mit etwas Mandelmus und was gerade an Früchten Saison hat. Chiasamen und Goji-Beeren kommen meist auch mit rein.

11.08.2014

Ausgezeichnet

Jeden Morgen (von Mo - Fr) genieße ich dieses Produkt "MorgenStund" & das seit mehreren Jahren! Ich kann es jedem weiterempfehlen. Ich köchle es in der Früh mit Soja Milch und Cranberries und genieße den warmen "Brei" :-) einfach purer Genuss muss ich sagen. . . .

08.02.2014

Top

Seit Jahren begeistert. Topt jedes mit MIlch zubereitete Müsli.

15.11.2015

Endlich ein Frühstücksbrei der schmeckt!!!

Mit etwas Honig oder Ahornsirup verfeinert und Lieblingsobst schmeckt der Brei prima und macht fit für den Tag.
Mein Heilpraktiker hat mir empfohlen noch einen EL Leinöl in den Brei zu rühren. Das macht ebenfalls sehr fit und hält gesund.

28.06.2015

Das Allerbeste am Morgen!

Es ist ein wohltuender warmer Brei am frühen Morgen. Ich nehme zusätzlich einige frische Mangostücke und einen Schuß Orangensaft. Streue ein wenig Zimt und Kokosraspeln darüber. Mmmmmh...

02.06.2014

Sehr gut

Ich leibe es als ich im Krankenhaus war hab ich es total vermisst und ich durfte es dann morgens mir selbst machen und bin danach schnell wieder zu Kräften gekommen. Ich mache es mit einer Banane , Apfel, Erdnuss- bzw- einem Nussmuß , SUPER LECKER !!!!

10.02.2019

sehr gut

Wir haben "Morgenstund" auf einer Sportveranstaltung ("O-See-Challenge") kennengelernt. Schön, daß das Produkt bei "Keimling" angeboten wird. Wir haben es gekauft, essen es öfter und sind sehr zufrieden damit.