phone 0800/ 534 654 (Mo-Fr: 8:00 - 18:00 Uhr, Gratisnummer)
Wir sind gerne für Sie da! zum Kontaktformular

Menü
  • Ihr Rohkostexperte seit 1984!
  • Bis zu 12 Jahre Garantie auf Geräte
  • 30 Tage Rückgaberecht
Suche

Zentrifugen Entsafter

Schnelle Zentrifugen Entsafter oder langsame Entsafter und Saftpressen-
Wir teilen unser Wissen mit Ihnen

 

Warum schmecken frische Säfte besser? Vergleich_Zentrifuge_GSE
Rohkost oder Saft aus dem Regal? Machen Sie den Test!
Welcher Entsafter soll Ihren persönlichen Ernährungsstil unterstützen?
Saft-Qualität, Saft-Quantität
Zentrifugen-Entsafter vs. Slow Juicer
Für und wider Zentrifugen Entsafter
Entsafter, Saftpresse oder Zentrifugen Entsafter?
Diese Saftpressen und Entsafter empfehlen wir Ihnen aus eigenen Tests



Faktoren, wie Umweltbelastung, Stress und berufliche Herausforderungen, lassen uns nach Lösungen zur Verbesserung unserer Lebensqualität suchen. Ein gesünderer Ernährungsstil hat einen enormen Einfluss auf unser Wohlbefinden. Sonnengereifte Früchte, frisches Gemüse, Nüsse, Samen und aromatische Kräuter bilden die Basis einer vollwertigen Ernährung. Die Ausgewogenheit frischer, natürlich gewachsener Lebensmittel sichert die Versorgung des Körpers mit lebenswichtigen Nährstoffen und unterstützt sein zuverlässiges Funktionieren selbst unter ungünstigen Bedingungen.

Frische ist ein wichtiges Kriterium für unsere Sinne. Verdorbene Nahrungsmittel werden bereits am Geruch und Aussehen erkannt und vom Organismus abgelehnt. Um die Haltbarkeit unserer Nahrung zu verlängern, bedient man sich schonender, aber auch stark eingreifender Methoden. Gefriertrocknung, Einsatz natürlicher und künstlicher Konservierungsmittel, Zerstörung wärmeempfindlicher Nährstoffe durch Überhitzung, intensive Trocknung, Pulverisierung - das Bild unserer Nahrung wird verändert und ihre Konsistenz und Beschaffenheit manipuliert. Langsame Saftpressen pressen Ihnen nährstoffschonend Säfte. Bei Zentrifugen Entsafter sieht das anders aus.


Nahrungsmittel, die nicht schonend verarbeitet werden, verlieren an Wertigkeit. Dabei stehen geschmackliche Verfremdung, Aussehen und der tatsächliche Wert eines Nahrungsmittels als Lebenserhaltungsmittel oft im Widerspruch. Bei allem Bemühen der Lebensmittel-Industrie immer raffiniertere Produkte auf den Markt zu bringen, entscheiden sich immer mehr Menschen für eine natürliche Ernährung aus Pflanzenkost. Die Herstellung eines frischen Saftes ist inzwischen für viele Menschen eine Alternative zur aufgepeppten Plastikflasche aus dem Kaufhausregal. Entsafter, Saftpressen und Hochleistungsmixer sind aus gesundheitsbewussten Haushalten nicht mehr wegzudenken. Auch Zentrifugen Entsafter findet man in dem einen oder anderen Haushalt. Im Folgenden soll beschrieben werden, warum frische Säfte so gut für unseren Körper sind und welche Saftpresse die richtige Wahl für Sie sein könnte.

Warum schmecken frische Säfte besser?

 

Ananassaft

Wer einen Saft aus dem Regal mit einem frisch gepressten vergleicht, schmeckt sofort, welchen Einfluss Frische und natürliche Aromen auf unser Geschmacksempfinden nehmen. Ein konservierter Saft aus Konzentraten, mit oder ohne Zucker, mehrfach verdünnt, wegen der besseren Haltbarkeit erhitzt, tagelang transportiert und gelagert, kann allein aus diesen Gründen mit einem frisch gepressten Saft nicht mithalten. Konservierung ist ein notwendiger Prozess - entscheidend ist jedoch, wie schonend unsere Nahrungsmittel dabei behandelt werden. Ein frisch gepresster Saft aus natürlich gewachsenen Zutaten ist in jedem Fall wertiger und schmeckt besser als der Versuch, die Natur zu kopieren.

Rohkost oder Saft aus dem Regal? Machen Sie den Test!

 

Chlorophyllhaltige grüne Zaubertränke, frisch gepresste Vitaminsäfte aus reifen Früchten, erfrischende Kreationen aus Wildgemüse und Kräutern – Säfte, die ihren Organismus mit allen lebenswichtigen Nährstoffen versorgen, kann man selbst herstellen. Sie brauchen frische und gesunde Zutaten sowie einen Entsafter oder eine Saftpresse. Die Nährstoffe in frisch gepressten Säften haben eine hohe Bioverfügbarkeit, denn die verwendeten frischen Früchte und Gemüse sind genauso natürlich wie Ihr Körper.

Vergleichen Sie selbst: Lesen Sie die Zutatenliste Ihres Saftes aus dem Supermarkt-Regal. Falls möglich, versuchen Sie das Getränk mit frischen Zutaten und Ihrer eigenen Saftpresse zu Hause zuzubereiten. Inhaltsstoffe, die Sie in Ihren Getränken nicht wünschen, können Sie einfach weglassen. Den Unterschied zwischen beiden Säften – gekauft und selbst gemacht - werden Sie trotzdem schmecken. Verlassen Sie sich auf Ihren Körper!

Welcher Entsafter soll Ihren persönlichen Ernährungsstil unterstützen?

 

Gruener_Saft

Trinken Sie gerne Saft? Wir empfehlen Ihnen den Kauf eines hochwertigen Entsafters oder einer Saftpresse. Es handelt sich hierbei ohne Frage um eine Investition in Ihre Zukunft, und die sollte gut überlegt sein. Selbstverständlich sollten Sie bei der Entscheidungsfindung Ihr Trink- und Nutzungsverhalten, die Größe Ihres Haushaltes, die häufig verwendeten Zutaten, ihren Anspruch an die Qualität des gewonnenen Saftes und ihr Budget berücksichtigen. Der Markt bietet viele Möglichkeiten: Von schonend arbeitender Saftpresse bis hin zum Zentrifugen Entsafter finden Sie Geräte, die sehr gut entsaften.

Saft-Qualität, Saft-Quantität

 

Bei der Herstellung frischen Saftes mit geringen Umdrehungszahlen, wie sie sogenannte Slow Juicer bieten, findet eine schonende Behandlung des Pressgutes statt. Durch niedrige Umdrehungszahlen und präzise arbeitendes Schneidwerk, Press-Schnecken oder Walzen in den Saftpressen und Entsaftern werden die Früchte und Gemüse regelrecht ausgewrungen. Diese Technik garantiert niedrige Temperaturen, was wiederum den Erhalt lebenswichtiger Inhaltsstoffe im Saft unterstützt. Enzyme, Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente fließen aus den frischen und köstlichen Zutaten einfach heraus und sind dem Körper sofort im Saft verfügbar. Zudem bietet diese Technik meist eine entscheidend höhere Saftausbeute.

Wenn behauptet wird, dass unsere Nahrung allein in der Lage ist, uns mit allen wichtigen Nährstoffen zu versorgen, und wenn wir annehmen, dass damit frische, biologisch angebaute, nährstoffreiche Nahrung gemeint ist, dann ist die Herstellung schonend gepressten Saftes eine der besten Methoden diese Behauptung zu beweisen und gesund zu bleiben. Oder nicht?

Zentrifugen-Entsafter vs. Slow Juicer

 

Pflaumensaft

Zentrifugen Entsafter reiben Früchte und Gemüse zu Mus und schleudern mit hohen Geschwindigkeiten den Saft durch Zentrifugalkraft aus dem Fruchtfleisch. Dieser Vorgang bedingt eine Einwirbelung von Luft in das geriebene Fruchtfleisch und den Saft. Der Sauerstoffanteil der Luft verursacht die sofort einsetzende Oxidation, die je nach verwendeten Früchten und Gemüse an einer schnellen Verfärbung des Saftes und des Tresters erkennbar wird.

Bei schonend arbeitenden Saftpressen und Entsaftern mit geringen Umdrehungszahlen – also Slow Juicern – ist dieser Prozess auf ein Minimum reduziert. Der gepresste Saft bleibt länger frisch, seine Qualität und die Konzentration der enthaltenen Vitalstoffe verändern sich kaum. Aus diesem Grund empfehlen Ernährungsexperten Saftpressen und Entsafter, wie sie Keimling Naturkost anbietet. Eine schonende Behandlung der natürlichen Ausgangsstoffe garantiert hochwertige, nährstoffreiche und gesunde Nahrungsmittel, die unser Wohlbefinden fördern.

Wer einen leisen Entsafter sucht, wird sich eher für einen langsamen Entsafter entscheiden, wobei Lautstärke keine Aussage über die Qualität der Ergebnisse sein sollte. Ein starker Motor kann nicht leise arbeiten. Das trifft für alle Küchengeräte zu. Ein hochwertiger Zentrifugen Entsafter braucht natürlich auch einen kraftvollen Motor, wenn er entsaften soll. Das ist dem Funktionsprinzip einer Zentrifuge geschuldet. Zentrifugen Entsafter mit geringer Leistung werden möglicherweise bereits kurz nach der Inbetriebnahme an harten Früchten und Gemüse scheitern.

Die Ergebnisse des Entsaftens mit einer langsamen Presse sind fast immer homogener, enthalten mehr Fruchtfleisch und weniger Schaum. Der Saft ist stabiler. Er trennt sich nicht in Schichten mit unterschiedlich schweren Schwebanteilen, wie dieses von Saft aus einem Zentrifugen Entsafter berichtet wird.

Für und wider Zentrifugen Entsafter

 

Zentrifugen Entsafter arbeiten schneller als Saftpressen, der eingewirbelte Sauerstoff lässt den Saft schneller oxidieren als bei der Herstellung mit einer Saftpresse.

Die Einfüllschächte erlauben bei einigen Zentrifugen Entsaftern, jedoch mittlerweile auch bei Saftpressen das Befüllen mit ganzen Äpfeln.

Zentrifugen Entsafter sind oft preiswerter als Saftpressen aber es gibt auch zahlreiche hochpreisige Geräte. Wir denken, das wichtigere Kriterium ist die Qualität des gewonnenen Saftes und der Gewinn, den Sie für Ihr Wohlbefinden daraus ziehen können.

Die Reinigung der Zentrifugen ist einfacher, wird behauptet. Moderne, schonend arbeitende Entsafter und Saftpressen können in puncto einfachere Reinigung mit Sicherheit mithalten. Sie überzeugen dagegen mit unschlagbar leckeren und gesunden Säften, der hohen Kundenzufriedenheit und ihres jahrzehntelangen Einsatzes bei gleichbleibender Funktionalität.

Zentrifugen Entsafter oder andere Entsafter?

 

Papayasaft

Wir vertreten die Meinung, dass ein frisch gepresster Saft aus gesunden Zutaten mehr Gewinn für unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden bringt, als der Saft aus dem Getränkemarkt. Wir bieten Ihnen die – unseren umfangreichen Tests und unserer jahrzehntelangen Erfahrung nach zu urteilen – besten Entsafter und Saftpressen in unserem Sortiment. Die Entscheidung Entsafter, Saftpresse oder Zentrifugen Entsafter können wir Ihnen jedoch nicht abnehmen. Diese Entscheidung erfolgt allein aus Ihren ganz persönlichen Ansprüchen heraus.

Diese Saftpressen und Entsafter empfehlen wir Ihnen aus eigenen Tests

Champion Entsafter

Champion Entsafter

 

 

Der Champion Entsafter wird seit über 50 Jahren in einer kleinen Manufaktur in Kalifornien von Hand gebaut. Qualität, Robustheit, Langlebigkeit zeichnen diesen Entsafter aus. Der Industriemotor erlaubt Dauereinsatz. 1400 Umdrehungen pro Minute sorgen für schnell sichtbare und köstliche Ergebnisse. Da der Champion Entsafter schonender als moderne Zentrifugen Entsafter arbeitet, wird er weltweit von Rohkost-Experten empfohlen.

 

 

 

 

CitriStar

CitriStar

 

 

Die Zitruspresse überzeugt mit fruchtfleischarmen Säften. Volle Saftausbeute aus Orangen, Grapefruits und Zitronen ist garantiert. Schonend ausgepresste und schnell verfügbare Vitamine und Vitalstoffe sorgen  in jeder Jahreszeit für Ihr Wohlbefinden. Eine optisch schöne und sehr praktische Saftpresse in jeder noch so kleinen Küche.

 

 

 

 

 

Omega Juicers 8226 und Omega Juicers VSJ843

Excalibur Entsafter horizontal

Omega Juicers VSJ843

 

Horizontal oder vertikal – der Omega Juicers ist ein wahres Multitalent. Köstliche Säfte, Nuss-Aufstriche, Desserts, Babynahrung oder pürierte Delikatessen für Senioren – die ausgeklügelte Technik des Omega Juicers Entsafters macht es möglich. Mahlen Sie Saaten, stellen Sie eigene Gewürzmischungen her, chlorophyllhaltige grüne Säfte aus Gräsern, Blättern, Kräutern oder Wildpflanzen – das Slow-Juicing-Prinzip garantiert hohe Saftausbeute und überragenden Geschmack. Mit nur 80 Umdrehungen pro Minute erhalten Sie höchste Vitalstoffkonzentration in Ihren frischen Säften. Die geringe Sauerstoff-Einwirbelung sorgt für eine langsame Oxidation. Formschön, stabil und kraftvoll. Ein Entsafter, der kaum Wünsche offen lässt. Die vertikale Variante ist platzsparend, kompakt und modern. Sie passt in jede anspruchsvolle Küche.

 

 

 

 

Green Star 1000, Green Star 3000 und Green Star Elite

Diese Saftpressen sind ideal geeignet für fast jede Frucht und jedes Gemüse. Selbst Gräser sind für eine Green Star kein Problem. Langfaserige Selleriestangen werden zu feinen vitalen  Säften bei maximalem Erhalt der kostbaren Nährstoffe. Die geringe Einwirbelung des Sauerstoffs verhindert eine schnelle Oxidation. Der gewonnene Saft bleibt lange frisch und vital. Mit nur 110 Umdrehungen pro Minute greifen die Presswalzen der Green Star wie Zahnräder ineinander und pressen sofort bioverfügbare Nährstoffe aus gesunder Rohkost heraus. Biokeramik  und Magnete optimieren die Qualität des gepressten Saftes. Selbstverständlich kann Greenstar pürieren: Eis, Konfekt und Nuss-Muse sind nur einige der Spezialitäten, die mit einer Green  Star hergestellt werden können.

 

 

Slowstar Entsafter

Slowstar

 

Der Slowstar Entsafter begeistert nicht nur mit frisch zubereiteten Säften, ein zusätzlicher Pürierbehälter lässt Sie innerhalb kürzester Zeit cremige Nuss-Aufstriche, aromatisches Fruchteis, leckere Desserts oder wohlschmeckende Babynahrung zaubern. Mit nur 47 Umdrehungen pro Minute arbeitet der vertikale Slowstar Entsafter mit geringstem Sauerstoffeintrag und liefert nährstoffreiche Ergebnisse. Aus dem Trester lassen sich in schonend arbeitenden Trocknern wunderbare Rezept-Ideen umsetzen.

 

 

 

Solo Star III Saftpresse

Solo Star III

 

Moderne Press-Schnecken-Technik mit nur 80 Umdrehungen pro Minute schützt die empfindlichen Vitalstoffe ihrer Lebensmittel. Die niedrige Umdrehungszahl verhindert Hitzeschäden und Oxidation. Für kleine Haushalte, die gesunde Ernährung praktizieren, ein ideales Einsteiger-Modell. Im Zubehör enthaltene Aufsätze ermöglichen die Herstellung von Pasta. Frucht- oder Nuss-Muse, Sorbets und Essener Brot gelingen dank Solo Star mit Leichtigkeit.

 

 

 

Z-Star Hand-Saftpresse

Z-Star

 

Optimal für Weizengras, Obst und Gemüse geeignet, liefert die Z-Star Hand-Saftpresse unabhängig vom Stromnetz beste Ergebnisse. Vitalstoffreiche homogene Säfte begeistern durch ihren natürlichen Geschmack. Das umfangreiche Zubehör spornt zu Kreativität an. Pürier-Einsatz und Nudeleinsätze erweitern die Möglichkeiten nicht nur im Urlaub. Zudem ist der Z-Star Handantrieb die ideale Ergänzung zur Solo Star III Saftpresse und damit ein idealer Begleiter für unterwegs.

 

 

 

Sollten Sie Fragen zu diesem Thema haben, wenden Sie sich gern an unser Kundenservice-Team. Es berät Sie gerne und beantwortet Ihre Fragen.