phone 0800/ 534 654 (Mo-Fr: 8:00 - 18:00 Uhr, Gratisnummer)
Wir sind gerne für Sie da! zum Kontaktformular

Menü
Suche

Soyabella Nuss- und Sojamilchbereiter

Rohe Nussmilch und gekochte Sojamilch -
kinderleicht zubereitet!
  • Nuss- und Sojamilchbereiter der neuesten Generation
  • Ideal für rohe Reis-, Hafer und Mandelmilch
  • Warme Suppen in vielen Varianten

Soyabella Nuss- und Sojamilchbereiter weiß

More Views

  • Soja-Drink aus dem Soyabella Nuss- und Sojamilchbereiter
  • Soyabella Nuss- und Sojamilchbereiter schwarz
  • Tofu
Versandkostenfrei

Artikelnr CH5760

Einzelpreis:
CHF 192.50
inkl. MwSt.

* Notwendige Felder

Details

Soyabella - vollautomatischer Nuss- und Sojamilchbereiter

Mit dem Nuss- und Sojamilchbereiter Soyabella stellen Sie kinderleicht vegane Milch her. Sie müssen nichts weiter tun, als Nüsse oder Bohnen und Wasser einzufüllen und das Gerät einzuschalten. Dank des Sojamilchbereiters erfolgt die Zubereitung vollautomatisch. Ideal für die Milchherstellung sind neben Nüssen und Sojabohnen auch Reis, Getreide (Hafermilch!) und Sesam.

Die Besonderheit am Sojamilchbereiter Soyabella sind sein Edelstahl-Kochbehälter und die in den Topfboden integrierte Heizung. Er ist daher viel einfacher zu reinigen als die meisten anderen Sojamilchbreiter.

Sojamilch ist laktose- und cholesterinfrei, und damit eine äußerst gesunde Alternative zur Kuhmilch.

Perfekt für Rohköstler: Die Mahlfunktion des Sojamilchbereiters ohne Erhitzung. So können Sie beispielsweise Nuss- oder Mandelmilch herstellen, ohne diese &u uml;ber 40° C zu erhitzen. Rohe Sojamilch ist hingegen nicht bekömmlich.

Testimonial Soyabella

 

„Mit dem Soyabella ist es für mich als Veganerin ganz leicht, auf tierische Milch zu verzichten. Ganz gleich ob Sojamilch, Reis- oder Mandelmilch, immer frisch, lecker und im Handumdrehen.“

Diana Rick
Yoga-Lehrerin
Bloggerin bei diana-yoga.de
und begeisterte Keimling Naturkost Kundin

 

Selbst hergestellte Sojamilch ist wesentlich günstiger als gekaufte. 70 g Bio-Sojabohnen für 1 Liter Sojamilch kosten nur 25 Cent. Hinzu kommen rund 10 Cent für Strom und Wasser. Das ist alles.

Beinahe hätten wir den Soyabella übrigens Suppenbella genannt, denn mit dem Gerät kann man die herrlichsten Suppen herstellen. Eine schnelle Mahlzeit zwischendurch? Einfach Wasser und frisches Gemüse einfüllen, einschalten und wenige Minuten warten. Ihrer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Unsere Lieblingsrezepte legen wir Ihnen natürlich bei.

Zum Schluss noch ein Wort zur Sicherheit: Sojamilchbereiter kommen traditionell aus China. Keimling hat daher den TÜV beauftragt, Soyabella auf Herz und Nieren zu prüfen. Das Gerät hat diese Prüfung mit Bravour bestanden und darf daher das TÜV-Siegel "TÜV GS - geprüfte Sicherheit " tragen. Ein wichtiges Argument.

GS geprüfte Sicherheit.


Artikelnummer:

Soyabella Nuss- und Sojamilchbereiter schwarz CH57600

Soyabella Nuss- und Sojamilchbereiter weiß CH57600WH

Technische Daten, Garantie

Garantie:

24 Monate
Hier finden Sie die Garantiebestimmungen zu diesem Produkt.

Maße:

22 cm x 16 cm x 28 cm (B x T x H)

Kapazität:

Sojamilchbereiter für 0,8 bis 1,3 Liter Soja- oder Nussmilch

Gewicht:

1,9 kg

Leistung:

230 V , 50 Hz; 750 W; GS zertifiziert

Produktvideos

Lieferumfang

Der Sojamilchbereiter, 1 feines Sieb, 1 grobes Sieb, 1 Mahlbecher, 1 Messbecher, 1 Abstellbecher, 1 Reinigungsbürste, 1 Reinigungstuch und eine ausführliche deutsche Bedienungsanleitung mit Rezepten.

Häufige Fragen

Wie mache ich am besten Reismilch in der Soyabella?

 

Wie sollte ich die Soyabella am besten reinigen?

 

Was kann ich in der Soyabella alles zubereiten?

 

Wie bereite ich rohköstliche Mandelmilch in der Soyabella zu?

 

Kann ich die Soyabella auch ohne Siebeinsatz verwenden?

 

 

Wie mache ich am besten Reismilch in der Soyabella?

Reismilch selbst herzustellen, ist leichter als gedacht mit Hilfe der Soyabella. Allerdings ist diese selbst hergestellte Reismilch nicht mir gekaufter zu vergleichen – sie ist dünner in der Konsistenz und weicht auch geschmacklich ab. Probieren Sie am besten verschiedene Reissorten aus, denn mit jeder Reissorte erhalten Sie eine andere Reismilch. Die besten Ergebnisse haben wir erzielt, indem wir die rohen Reiskörner (1/2 Soyabella-Meßbecher) vorab gut unter fließendem Wasser spülen. Dies vermindert die Schleimfähigkeit der Reiskörner. Im Anschluss geben Sie den Reis in das grobe Sieb und verschrauben es mit dem Mahlwerk. Geben Sie nun 0,8 Liter Wasser in die Soyabella und einige Tropfen Olivenöl. Weil Reis im Gegensatz zu Mandeln kein Fett besitzt, können Sie so Abhilfe schaffen. Nun schalten Sie die Soyabella auf Milk. Nach 15 Minuten ist die Soyabella fertig. Die Reismilch am besten durch ein Sieb in einen Behälter zur Aufbewahrung gießen und zeitnah verbrauchen.

 

Wie sollte ich die Soyabella am besten reinigen?


Die Soyabella ist im Grunde ganz leicht zu reinigen mit klarem Wasser. Nur sollten Sie dies möglichst direkt nach dem Gebrauch machen, damit die Reste sich nicht festsetzen und aushärten können. Sie können auch Sieb und Mahlwerk mit etwas Wasser und 1 Tropfen Spülmittel wieder einsetzen und kurz durchlaufen lassen. Generell genügt jedoch einfach das Ausspülen mit Wasser und eventuell der Einsatz einer weichen Spülbürste.

 

Was kann ich in der Soyabella alles zubereiten?

Die Soyabella ist sehr vielseitig einzusetzen. Sie können mit Ihr neben der bekannten Sojamilch auch Reismilch zubereiten im Modus Milk, oder rohköstliche Nussmilch im Modus Mill. Zusätzlich bietet Ihnen die Soyabella auch die Möglichkeit, Suppen zuzubereiten wie Reis- oder Gemüsesuppen. Dazu geben Sie einfach Ihre Suppenzutaten in den Behälter der Soyabella und schalten auf Milk. Nach 15 Minuten ist Ihre Suppe fertig.

 

Wie bereite ich rohköstliche Mandelmilch in der Soyabella zu?

Um rohköstliche Mandel-, Cashew- oder Haselnussmilch in Ihrer Soyabella zuzubereiten, geben Sie die Nüsse in das feine Sieb. Es sollte maximal halbvoll sein. Stellen Sie das Sieb nun in den Auffangbehälter und füllen sie das Ganze mit Wasser zum Einweichen für ca. 4 Stunden. Durch das Einweichen wird der Gesundheitsnutzen erhöht. Es funktioniert jedoch auch ohne vorheriges Einweichen gut. Anschließend lassen sie die Nüsse abtropfen und verschrauben Sie das Sieb mit dem Mahlwerk der Soyabella. Geben Sie Wasser bis zur Markierung in den Soyabella Behälter und setzen Sie das Mahlwerk ein. Schalten Sie auf Mill – nicht Milk – und in wenigen Minuten bereitet Ihnen die Soyabella köstliche Mandelmilch in Rohkost-Qualität.

 

Kann ich die Soyabella auch ohne Siebeinsatz verwenden?

Die Soyabella kann auch ohne Siebeinsatz verwendet werden. Zum Beispiel bei der Zubereitung von Suppen können Sie das Mahlwerk auch direkt in den Behälter setzen. Damit bleiben Ihre Zutaten stückig.

 

Zurück nach oben

Leckere Rezepte

Sommerlicher Seerosenteich mit Tofu-Plätzchen aus der Soyabella

 Erleben Sie den Sommer doch einmal ganz ohne tierische Produkte und lernen Sie die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten der Soyabella kennen! Mit dem vollautomatischen Nuss- und Sojadrinkbereiter Soyabella können Sie eine Vielzahl wunderbarer Getränke herstellen. Ideal eignen sich z.B. allerlei Nusssorten, Sojabohnen, Reis, Getreide und Sesamt. Mit dem Soyabella Tofu-Set erschaffen Sie sogar den köstlichen Tofu im Handumdrehen. Für den sommerlichen Seerosenteich mit Tofu-Plätzchen benötigen Sie nur die folgenden Zutaten: 

Soyabella Rezept Seerosenteich

 

  • Etwas frischen Blumenkohl
  • Eine kleine Kartoffel
  • Grünen Lauch
  • Eine Karotte
  • Duftenden Thymian
  • Eine Prise Meersalz
  • Tofu aus der Soyabella

 

Beginnen Sie mit dem Tofu. Dafür müssen Sie lediglich die Sojabohnen einweichen und mit etwa 800 ml Wasser in die Soyabella füllen. Nach der vollautomatischen Herstellung des Sojadrinks lassen Sie den Drink etwas abkühlen. Fügen Sie ca. 2 Esslöffel Essig hinzu, damit das Ausflocken einsetzt und die Tofu-Herstellung beginnen kann. Die ausgeflockte Sojamilch wird in den Tofu-Behälter gegeben und – unter ein wenig Druck – gepresst. Der Tofu ist sofort verzehrfertig, kann aber auch mit Kräutern und Gewürzen in Öl eingelegt werden. So hält er sich auch einige Tage im Kühlschrank!

Reiben Sie den frischen Blumenkohl, die geschälte Kartoffel, das Lauch und die Karotte sehr klein – oder zerkleinern Sie alles in einem kräftigen Mixer. Den frisch hergestellten Tofu aus der Soyabella vermengen Sie nun mit den anderen Zutaten, würzen alles mit etwas Thymian und einer Prise Salz. Es sollte eine schöne Creme entstehen, die sich gut zu kleinen Puffern braten lässt. 

Erhitzen sie etwas Kokosöl in einer Pfanne. Setzen Sie vorsichtig einige löffelgroße „Seerosenblätter“ in die heiße Pfanne. Braten Sie, bis die Puffer leicht gebräunt sind, wenden Sie die Blätter und lassen diese noch etwas durchziehen. Jetzt können Sie sie auf dem Teller anrichten und den Teich mit kunstvoll aufgeschnittenen Tomaten verzieren. Das ist nicht nur dekorativ, sondern köstlich und gesund. Guten Appetit!

 


 

Holländisches Blütenbeet mit Tofu aus der Soyabella

Draußen verdecken die Wolken den Himmel? Dann trotzen Sie dem Wetter: Lassen Sie mit dem holländischen Blütenbeet aus rohköstlichem Salat und veganem Tofu die farbenfrohe Kraft der Natur in Ihre Küche! Dabei ist die Zubereitung – wie von der Rohkost-Küche nicht anders gewohnt – kinderleicht. Die Zutaten sind nach eigenem Ermessen variabel. Für diesen sommerlichen Salat brauchen Sie:

 Holländisches Blütenbeet

  • Einige frische Tomaten
  • Eine Handvoll Mungosprossen
  • Kräuter  und Salate Ihrer Wahl
  • Olivenöl
  • Thymian
  • Eine Prise Meersalz
  • Tofu aus der Soyabella
  • Ein großes Weinblatt

 

Der Nuss- und Sojadrinkbereiter Soyabella ist ein kleines Küchenwunder und eignet sich  ideal für Reis-, Hafer- und Mandeldrinks! Auch warme Suppen in vielen Varianten sind mit der Soyabella möglich. Selbst einen Sesamdrink stellt der Soyabella Sojadrinkbereiter vollautomatisch her. Sie müssen nichts weiter tun, als Nüsse, Samen oder Bohnen sowie ca. 800 ml Wasser in die Soyabella.

Um leckeren Tofu herzustellen, vermengen Sie einfach den abgekühlten, fertigen Sojadrink mit ca. 2 Esslöffeln Essig und pressen ihn im Soyabella Tofu-Set zu verzehrfertigem Tofu aus. Wenn Sie Tofu besonders pikant mögen, können Sie ihn auch in Kräutern und Öl einlegen! Schneiden Sie etwas Tofu in dünne Streifen, schneiden Sie frische kleine Tomaten zu kunstvollen Tulpen und richten Sie alles liebevoll auf einem gewaschenen Weinblatt ohne Stiel an. Etwas Thymian und eine Prise Salz machen das Blütenbeet besonders würzig.

Genießen Sie diese sommerliche Kombination aus knackigen Zutaten und veganem Tofu aus der Soyabella. 

 


 

Veganer Soja-Shake mit Süßkirschen

Die Süßkirsche ist nicht nur wegen ihres ausgezeichneten Geschmacks auf der ganzen Welt beliebt. In Verbindung mit den ungesättigten Fettsäuren eines hausgemachten Sojadrinks aus der Soyabella, sind Süßkirschen der optimale Energiespender. Stärken Sie schon morgens Körper und Geist mit einem köstlichen Powerdrink. Für den veganen Sojashake brauchen Sie die folgenden Zutaten:

 Veganer Soja-Shake mit Süßkirschen

  • Süßkirschen, so viele Sie mögen
  • Einige Granatapfelkörner
  • Zwei Feigen
  • Honig nach Belieben
  • Sojadrink aus der Soyabella
  • Eine grüne Chili für den Extra-Kick

 

Einen ausgezeichneten, selbstgemachten Sojadrink bekommen Sie aus dem Nuss- und Sojadrinkbereiter Soyabella. Sie müssen nichts weiter tun, als die Sojabohnen etwas in Wasser einzuweichen und anschließend mit ca. 800 ml Wasser in der Soyabella verarbeiten zu lassen. Auch die anschließende Reinigung ist ein Kinderspiel: Der Edelstahl-Kochbehälter sowie die in den Topfboden bereits integrierte Heizung, erlauben eine weitaus einfachere Reinigung als die meisten Sojadrink-Bereiter. Je nach Qualität der Sojabohnen erhält der Drink einen ganz eigenen, feinen Geschmack. Ganz ohne ungewollte Zusatzstoffe und völlig unkompliziert.

Lassen Sie den Sojadrink etwas abkühlen. Einfacher könnte die Zubereitung des Soja-Shakes an dieser Stelle nicht sein: Entsteinen Sie einfach die köstlichen roten Früchte und vermengen sie mit den restlichen Zutaten im Vitamix, dem kraftvollen Mixer für samtig zarte Drinks und Smoothies. Der Hochleistungsmotor verschafft einen besonders cremigen Genuss!

So kommen Sie ganz leicht in den Genuss eines kraftvollen Drinks, der Sie schnell auf die Beine bringt und Power für den ganzen Tag gibt. Wir wünschen einen guten Appetit!

 


 

Tropenhammer: Der Original-Drink mit Ananasminze

Hausgemachter Sojadrink, Himbeeren, Ingwer, Chili, Aronia, Ananasminze – mit dieser genialen Kombination kann niemand falsch liegen. Dieser Drink bringt jeden wieder auf die Beine! Und das Beste: er ist völlig vegan.

Das Geheimnis liegt in der Ananasminze: die leuchtend weiß gefleckten Blätter mit frischem Duft sind ein Geheimtipp aus der Kräuterküche. Dort zählt Minze zu den wohl bekanntesten Kräutern, die in der Küche, im Garten und klassisch im Tee geschätzt werden. Am aromatischsten ist die Ananasminze frisch gepflückt. Beginnen Sie also gleich mit dem Gartenspaziergang! Für den original Tropenhammer brauchen Sie die folgenden Zutaten:

Soja-Drink Tropenhammer

 

  • Himbeeren
  • Frischer Ingwer
  • Chili
  • Etwas Agavendicksaft für die Süße
  • Aronia
  • Einige Blätter Ananasminze
  • Sojadrink aus der Soyabella 

 

Der köstliche Sojadrink bildet die cremige Grundlage des Tropenhammers. Stellen Sie ihn ganz einfach selbst mit dem Nuss- und Sojadrinkbereiter Soyabella her:

Dazu weichen Sie Ihre Sojabohnen in etwas Wasser ein, um ein besonders reichhaltiges Ergebnis zu erhalten. Anschließend füllen Sie die Bohnen mit etwa 800 ml Wasser in die Soyabella, die ihnen vollautomatisch eine köstliche Alternative zu herkömmlicher Milch liefert. Lassen Sie den Sojadrink etwas abkühlen. Der Geschmack ist kaum mit herkömmlichem Sojadrink zu vergleichen – der ganz eigene, feine Geschmack wird Sie überzeugen!

In der Zwischenzeit geben Sie so viele Himbeeren, wie Sie mögen, etwas Ingwer und Chili, Agavensaft, Aroniabeeren und die Ananasminze in den Mixbehälter Ihres Vitamix. Mixen Sie den Tropenhammer kräftig durch, damit er samtig zart und cremig wird. Wenn Sie es süßer mögen, ergänzen Sie etwas Agavendicksaft. Guten Appetit!

 


 

Red Swan

Die weiß-roten Tänzerinnen könnten ein Klassiker der veganen Küche werden: als würziger Snack eignen sie sich super für Partys und ebenso hervorragend als knackige Vorspeise beim Abendbuffet. Das Geheimnis des Rezeptes Red Swan ist die geballte Kraft der Sojabohne, eine kulinarische Offenbarung in der tierproduktfreien Küche. Für die Herstellung benötigen Sie die folgenden Zutaten:

Rezept Red Swan

 

  • Weiße Mairübchen als Boden (Tutu-Ersatz)
  • Tofu aus der Soyabella
  • Frisch gekeimte Sojasprossen
  • Himbeeren
  • Zitronensaft
  • Etwas naturbelassenes Salz, z.B. Himalaya-Salz
  • Pfeffer
  • Dill und Zitronenscheiben zur Dekoration

 

Die Sojasprossen können Sie bereits einige Tage zuvor keimen lassen, um so die volle Nährstoffbreite zu erhalten. Am einfachsten geht das mit einem Keimgerät, wie dem Easysprout oder dem FreshLife. 

Für den Tofu müssen Sie nichts weiter tun, als eingeweichte Sojabohnen mit 800 ml Wasser in den Nuss- und Sojadrinkbereiter Soyabella zu füllen. Den Sojadrink stellt er vollautomatisch her – kinderleicht erhalten Sie nicht nur eine geniale Wohlfühl-Alternative zu herkömmlicher Kuh-, Schafs- und Ziegenmilch, sondern auch die Basis für wohlschmeckenden Tofu. Dazu vermengen Sie einfach den abgekühlten, fertigen Sojadrink mit ca. 2 Esslöffeln Essig und pressen diesen im Soyabella Tofu-Set zum verzehrfertigen Tofu.

Schälen, waschen und schneiden Sie die weißen Mairübchen in dünne Scheiben, die Sie für den Boden der Red Swan brauchen. Mixen Sie den Tofu aus der Soyabella mit den fertig gekeimten Sojasprossen, einigen Himbeeren, Salz und Pfeffer sowie dem Zitronensaft. Die entstandene Creme wird in kleinen Portionen (Häufchen) auf die Mitte der Scheiben gesetzt. Der fein-würzige Geschmack erinnert an Himbeerbalsam, die Mairübchen sind der perfekte Ersatz für Brot und Cracker.

 Überraschen Sie auf der nächsten Party mit den kleinen Köstlichkeiten! Guten Appetit!

Kundenbewertungen

Schreiben Sie Ihre Produktbewertung

Nur registrierte Benutzer können Bewertungen schreiben. Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich.

Einloggen Registrieren

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren

Kundenbewertungen

Für dieses Produkt sind keine Bewertungen vorhanden.

Schreiben Sie Ihre Produktbewertung

Nur registrierte Benutzer können Bewertungen schreiben. Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich.

Einloggen Registrieren