phone 0800/ 534 654 (Mo-Fr: 8:00 - 18:00 Uhr, Gratisnummer)
Wir sind gerne für Sie da! zum Kontaktformular

Menü
  • Ihr Rohkostexperte seit 1984!
  • Bis zu 12 Jahre Garantie auf Geräte
  • 30 Tage Rückgaberecht
Suche

Warum Rohkost?

Die ganz persönlichen Antworten bekannter Rohköstler und Raw Food Chefs

 

Für die Rohkost gibt es genauso viele Gründe, wie es Rohköstler gibt. Jeder, der sich für eine rohköstliche Ernährung entscheidet, tut dies aus seinen ureigensten Beweggründen. Wir haben bekannte Rohköstler und Raw Food Chefs nach ihren Gründen gefragt. Das haben sie geantwortet:


Michaela RussmannMichaela Russmann - Rohkost-Coach, Unternehmerin und Autorin

Das Warum ist schnell erklärt. Rohkost macht mich klar, vital und gesund. Ich fühle mich gesättigt aber nicht voll. Ich habe die Abwechslung und die Vielfalt. Ich kann jeden dafür begeistern, weil Rohkost mehr Mein Lieblings-Gerät:
Der Vitamix TNC 5200
als Gurkenscheiben und Karottensticks ist. Und ich kann mich in der rohen Küche viel mehr austoben, als mit der gekochten Kost, weil das Angebot riesig ist. Jede Gemüsesorte hat zahlreiche Untersorten, wie z.B. die Tomate, und genau diese Möglichkeit liebe ich so sehr an der Rohkost. Ich bin auch nicht abhängig von Kochzeiten, Backzeiten und Stehzeiten. Es klebt nichts, und es brennt nichts an. ich brauche keine Kochtöpfe und in der Küche riecht es immer gut und frisch. Ich liebe Rohkost :-) 


Mimi KirkMimi Kirk - Raw Food Chef, Coach und Autorin

Ich ernähre mich roh-vegan, weil ich mit 77 Jahren eine unglaubliche Gesundheit habe. Ich nehme keine verschreibungspflichtigen Medikamente und dank meiner Vitalität und Energie Ich liebe das Keimling
Genuss-Sortiment Lukull
fühle ich mich um Jahrzehnte jünger. Rohkost nährt meinen Körper und unterstützt meine Verdauung. Rohkost bietet alle wichtigen Enzyme und alle Nährstoffe, die nur Lebensmittel in ihrem natürlichen Zustand uns geben können. Ich trinke jeden Tag frisch gepressten Saft, esse viel Salat und Früchte und für die Gourmet-Küche mit Kräckern, Keksen und Broten benutze ich mein Dörrgerät. Ich liebe auch kösltiche Rohkost-Desserts. Ich kann wirklich sagen, dass die Rohkosternährung den Alterungsprozess verlangsamt. 



Urs HochstrasserUrs Hochstrasser - Ernährungsberater, Raw Food Chef und Autor

Vegane Rohkost ist die Ernährung, welche es am besten vermag, die Bedürfnisse der menschlichen Ernährung mit weniger Aufwand zu decken. Dadurch wird der Einzelmensch angstfrei und handlungsfähig. Wir essen in erster Mandelpüree - der Tipp
von Urs Hochstrasser
Linie um gesund zu leben, und das kann so nur mit lebendiger Nahrung erreicht werden. Diese Ernährungsform ist der aktivste Tier- und Umweltschutz. Sie ist reeller Sozialbeitrag, da dadurch Krankenkosten gesenkt und mehr Selbstverantwortung wahrgenommen werden kann. Sie fördert die geistige Kapazität. Eine suchtfreie Ernährung bringt den Menschen zur Entscheidungsfreiheit und macht ihn zum selbständigen Individuum. Die heutige Rohkost ist so interessant entwickelt, dass es bereits langweilig ist sie nicht zu kennen. 


Boris Lauser

Boris Lauser - Raw Food Chef, Coach und Autor

Zur Rohkost bin ich eigentlich über den Geschmack gekommen! Seit ich mit 16 ein Jahr zuckerfrei gelebt habe, habe ich meine Ernährung immer mehr Richtung viel Gemüse, Obst und Salat umgestellt. Als ich später auf einer Boris Lauser empfiehlt:
Bio-Oliven Nyons
Geschäftsreise in San Francisco im bekannten Raw Food Cafe Gratitude die kulinarische Vielfalt gesunder Rohkost-Ernährung entdeckte und vor allem eine Kuchentheke voll von leckeren Cheesecakes, Torten und Brownies sah, hatte ich meine Berufung gefunden! So bin ich zum Raw Food Chef und Berater geworden und beglücke nun meine Gäste in meinem Dinner Club, berate Hotels und Restaurants, gebe Workshops und habe im Januar 2015 mein Rohkost-Buch "Go raw – be alive!" für Einsteiger und Fortgeschrittene veröffentlicht. 


Britta Diana PetriBritta Diana Petri - Autorin sowie Gründerin und Leiterin der RainbowWay Akademie

Für mich ist die vegane Rohkost die natürlichste, hochwertigste, vitalstoffreichste, leichteste, energievollste, friedvollste, farbenprächtigste und geschmackintensivste Nahrung überhaupt. Das Gefühl von grenzenloser Vitalität und Meine Lieblinge sind die
Grünen Rosinen
Schaffenskraft, optimaler Konzentrationsfähigkeit und Lebensfreude stellte sich bei mir erst in vollem Ausmaß ein, als die Ursachen für Disbalance, wie z.B. gesundheitsfeindliche Lebensgewohnheiten, ausgeschalten und im Gegenzug sämtliche Voraussetzungen für ganzheitliche Gesundheit geschaffen wurden. Die Ernährung ist ein bedeutender Faktor, aber nicht alles. Es gilt auch, die essentiellen Lebensbedürfnisse in vollem Umfang zu befriedigen wie z.B. körperliche Bewegung, ausreichend Ruhe und Schlaf, frische Luft, Sonnenlicht, reines Wasser, kreatives Schaffen, Bewusstseinsentwicklung, befriedigende Arbeit usw. Das Wunder der Rohkosternährung kann erst richtig zur Wirkung kommen, wenn wir alle Gesundheitsvoraussetzungen und Lebensbereiche berücksichtigen. 


Peter E. DreverhoffPeter Dreverhoff - Rohkost-Spezialist und Leiter der
Keimling RohAkademie

Bereits seit über 30 Jahren fasziniert mich die unkomplizierte Art dieser Ernährung und ihre Unabhängigkeit von Herd, Grill, Kochtopf und Nichts geht über die Keimling
Rohkost-Kekse Zitrone-Vanille
Mikrowelle. Diese frische, knackige und schnelle Küche begeistert mich auch nach so vielen Jahren immer noch aufs neue. Besonders die vielen positiven Veränderungen, die ich an mir selbst und den vielen Kursteilnehmern der Keimling RohAkademie beobachten durfte, machen mich zu einem echten Rohkost-Fan. 


Nadine HagenNadine Hagen - Ernährungscoach und Autorin

Meine Zeit mit der Rohkost begann mit meiner Schwangerschaft 2007. Durch einen Anstoß vom damaligen Vater habe ich alles Mögliche über Rohkost verschlungen und im Nachhinein in mein Leben integriert. Seither kann ich mir Mein Lieblings-Produkt ist
das Rohkost-Kokosmus
ein Leben ohne Rohkost nicht mehr vorstellen. Rohkost schenkt uns so unglaublich viel Gesundheit und Frische. Sie hält mich und meinen Geist klar wie nie zuvor erlebt und ich bin auch fest davon überzeugt, dass ich ohne die Rohkost nicht alles so bewerkstelligen könnte: Haushalt, Kinder, Beruf(ung), Mann und Hobbys. Rohkost hat mich befreit von meinem Nebel im Kopf und hat zu einer neuen Lebenseinstellung beigetragen und mich mehr mit der Mutter Erde verbunden. Ich liebe die Rohkost der Einfachheit und Vielfalt wegen. 


Andreas SieversAndreas Sievers - Hauptdozent der Keimling RohAkademie

Rohkost bietet im Vergleich zur industrielle verarbeiteten und gekochten Nahrung ein Vielfaches an Enzymen und Vitaminen. Zusätzlich bieten roh zubereitete Gerichte ein unvergleichlich breites Spektrum an Farben, Ich arbeite gerne mit dem
Spiralschneider Le Rouet
geschmacklichen Nuancen und kreativen Möglichkeiten. Außerdem wird frischem Obst und Gemüse ein gesundheitlicher Nutzen nachgesagt. Das Zubereiten von Gerichten ist zu dem einfacher im Vergleich zum Kochen. Beim Backen z.B. können bereits wenige Minuten für das Misslingen von z.B. Brot ausreichend sein. Beim Dörren in Rohkostqualität hingegen gibt es diese Probleme nicht. 


Britta WesselohBritta Wesseloh - Rohkost-Zubereiterin und  Inhaberin des RoHHauses in Buxtehude

Wenn ich nicht zufällig in einem 4-wöchigen Kalifornienurlaub zusammen mit einer Rohköstlerin die Rohkost 100% gelebt hätte, hätte ich wohl nie erfahren (weil nicht geglaubt), welche Veränderungen die Umstellung auf Rohkost bei Ich habe immer den Keimling Mix Klassisch
im Haus - vor allem für meine Kinder!
meinem Körper verursacht. Ich habe seitdem 100% mehr Energie, mein Kopf ist wacher, das Denken ist klarer, Krankheiten treten so gut wie gar nicht mehr auf, Zipperlein, wie eine verschleimte Nase am frühen Morgen, sind weg, die Atmung beim Sport fällt leichter und noch viel mehr. Doch die Umstellung hat nicht nur Auswirkungen auf Körper und Geist, sondern im gleichen Maße auch auf die Seele, da diese 3 untrennbar miteinander verbunden sind und sich gegenseitig bedingen. So überträgt sich der bewusstere Umgang mit LEBENSmitteln (anstelle von Nahrungsmitteln und Füllstoffen) auch auf andere Lebensbereiche. Mein Leben ist bewusster, ausgeglichener, friedlicher geworden. Mein komplettes Leben hat sich zu meiner Überraschung ausgesprochen positiv verändert, wofür ich sehr dankbar bin. 


Silke LeopoldSilke Leopold - Rohkostberaterin und Bloggerin

Hallo, ich bin Silke Leopold und seit mehr als 15 Jahren von der Rohkost fasziniert. Was macht diese Faszination aus? Schon in meinen ersten mehrmonatigen Rohkostversuchen Datteln Deglet Nour Supreme:
Ich kenne keine besseren!
fühlte ich mich so leicht, glücklich und gesund wie noch nie zuvor. Seit über drei Jahren lebe ich von einem sehr hohen Rohkostanteil und habe folgende Vorteile für mich erfahren: Ich bin gesund, kann problemlos einen oder mehrere Tage fasten, habe eine gesunde Verdauung, bin leistungsfähiger im Sport, fühle mich geistig wach und habe keine Menstruationsbeschwerden mehr. Ich liebe vor allem den Geschmack und die Vielfalt der lebendigen Nahrung. 


Teresa-Maria Sura

Teresa-Maria Sura - Chefredakteurin Smartfood 1x1 Magazin, Autorin und Unternehmerin

So lange ich mich zurückerinnern kann, hat mir die Zubereitung von Speisen sehr viel Freude bereitet, besonders der kreative Aspekt. Je mehr der gesundheitliche Aspekt ebenfalls ein wichtiges Kriterium wurde, desto mehr begann ich, neue Formen der Nahrungszubereitung auszuprobieren. Dabei entdeckte ich die Welt der rohköstlichen Küche. Ich empfehle den
Vitamix Pro 750
Diese Art der Nahrungszubereitung gestattet es mir, all mein Wissen, meine Kreativität und vor allem jede Menge Liebe und Freude zu integrieren. Durch das Verarbeiten von ausschließlich reinen, frischen und naturbelassenen Lebensmitteln habe ich eine tiefe Wertschätzung und Dankbarkeit zur Welt der Pflanzen und zur Natur entwickelt. Rohköstliche Gerichte sind an Schönheit, Köstlichkeit, kreativen Möglichkeiten und an Vorteilen für unsere Gesundheit kaum zu überbieten. Meine persönlichen Favoriten sind Kokosprodukte, wie Kokosöl und Kokosmus sowie Chiasamen.
Das Leben ist fließend und wir entwickeln und verändern uns stetig. Unser Körper zeigt uns deutlich, was er braucht und das Wichtigste ist, glücklich und voller Freude zu sein. 


Kriss MicusKriss Micus - Rohkost-Autorin

Wie jede Frau in meinem Alter, wurde auch ich täglich mit neuen Ernährungsformen konfrontiert, die einen angeblich gesünder, besser und „tierlieber“ machen. Nachdem ich über zwei Jahre vegan lebte und der gewünschte Erfolg nicht langfristig eintrat, tastete ich mich nach und nach an das Rohkost-Konzept heran. Heute weiß ich: Das ist die für mich optimale Ernährung! Ich arbeitet im Management eines internationalen, börsennotierten Unternehmens, habe einen Zwölf-Stunden-Arbeitstag und muss, um das durchzuhalten, fit und gesund bleiben. Mit dieser rohköstlichen Ernährungsform gelingt mir das problemlos. Zudem brauche ich nicht mehr viel Zeit am Herd zu verbringen und auch der Einkauf geht schneller und ist kostengünstiger. Ich verzichte allerdings nicht zu 100 Prozent auf gekochtes Essen, aber achte darauf, dass ich mich mindestens zu 80% von frischen, veganen Zutaten, das heißt, hauptsächlich rohes Obst und Gemüse, ernähre. Die restlichen 20 Prozent sind gedünstetes Gemüse, glutenfreie Getreideprodukte und natürlich auch mal ab und zu meine geliebten Tofugerichte. :-) Das schöne ist: Rohkost wird nie langweilig! Egal ob man es schnell und einfach möchte oder ein mehrgängiges Gourmet-Menü für besondere Anlässe plant – Abwechslung gibt es reichlich!