phone 0800/ 534 654 (Mo-Fr: 8:00 - 18:00 Uhr, Gratisnummer)
Wir sind gerne für Sie da! zum Kontaktformular

Menü
  • Ihr Rohkostexperte seit 1984!
  • Bis zu 12 Jahre Garantie auf Geräte
  • 30 Tage Rückgaberecht
Suche

Chlorophyll, der zuverlässige Lieferant von Mineralien und Spurenelementen

ChlorophyllDer Ursprung des Wortes Chlorophyll gibt bereits Aufschluss darüber, woran wir chlorophyllhaltige Lebensmittel erkennen. Das Wort kommt aus dem Griechischen und bedeutet soviel wie grünes, frisches Blatt. Chlorophyllhaltige Pflanzen und Lebensmittel erkennen wir schon auf den ersten Blick an ihrer grünen Farbe.

Chlorophyll bezeichnet eine Gruppe von Farbstoffen, die u.a. in grünen Pfanzen und Algen vorkommen. Pflanzen stellen mithilfe von Chlorophyll aus der Lichtenergie der Sonne, Wasser und KohlenstoffdioxidKohlenhydrate wie z.B. Glukose und Stärke her. Dieser Vorgang wird als Photosynthese bezeichnet und ist die Voraussetzung für das Leben auf der Erde.

Die so entstehenden Kohlenhydrate dienen den Lebewesen als Nährstoffe.

Chlorophyll in GrünemWorin ist Chlorophyll enthalten?
In Algen (z.B. Chlorella, Spirulina), Kohl, Brokkoli, Grünkohl, Salatblättern, Getreidegräsern (Weizen, Gerste), Wildkräutern, Brennnesseln, Löwenzahn, Giersch sowie in Keimen und Sprossen.

Wozu dient Chlorphyll?
Rohkostpioniere wie z.B. Viktoras Kulvinskas, Dr. Ann Wiggmore oder David Wolfe sprechen Chlorophyll überaus wichtige Funktionen zu. So sind sie überzeugt, dass Chlorophyll die Blutbildung stimuliert und die Blutreinigung unterstützt sowie den Stoffwechsel und die Zellatmung anregt. Dies wirke sich positiv auf die Regeneration und die Lebensdauer der einzelnen Körperzellen aus.

Viktoras Kulvinskas fasst die Bedeutung des Chlorophylls in seinem Buch „Leben und Überleben – Kursbuch ins 21. Jahrhundert“ sehr treffend wie folgt zusammen:

„Viel wäre zu gewinnen, wenn sich die Menschen chlorophyllhaltige Nahrungsmittel, namentlich Weizengrassaft, zuführten.“

Chlorophyll durch Sonnenstrahlen

Chlorophyll ist ein Wunder der Natur. In ihm ist die Energie der Sonne gespeichert. Es unterscheidet sich fast nur in einem Atom vom menschlichen Hämoglobin, dem wichtigen Blutfarbstoff.
Tipp:
Sobald der Körper regelmäßig mit den wichtigen Nährstoffen Eisen, Magnesium, Chlorophyll, Eiweiß und Sauerstoff versorgt wird, kann er ständig hochwertiges Hämoglobin (=roter Blutfarbstoff) bilden. Das ist die Voraussetzung dafür, dass der gesamte Körper und das Gehirn ständig mit Sauerstoff versorgt werden und die Energie in den Zellen umgesetzt wird und wir auf allen Ebenen leistungsfähig sind.

Testen Sie es selbst - mit frischen Chlorophyll-Säften!

Header „Chlorophyll“: © Kenishirotie - Fotolia.com
Content-Bild „Sonnenkraft“: © gudrun - Fotolia.com
Content-Bild „Weizengras / Apfel“: © GoodMood Photo - Fotolia.com